Kontakt
Haben Sie eine Frage?

Unser freundlicher und kompetenter Kundenservice steht Ihnen gerne zur Seite.

Mo - Fr 08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So 12:00 - 20:00 Uhr

Wir sind auch per  WhatsApp gerne für Sie da.

 0177 681 28 85

Mo - Fr 08:00 - 17:00 Uhr

Pixum Fotobuch entdecken

Lernen Sie alle Gestaltungsmöglichkeiten für Ihr ganz persönliches Pixum Fotobuch kennen. Halten Sie besondere Momente für immer fest!

Cliparts und Illustrationen

Auch wenn so mancher Profidesigner darüber schmunzelt: Mit Cliparts kann man ein Fotobuch aufwerten. Man sollte sie jedoch sparsam anwenden - schließlich geht es im Buch hauptsächlich um Ihre Fotos. Aber als Ergänzung sind sie ideal.

Pixum Tipp

Das Buch zum Fotobuch als Download oder Hardcover
Das Buch zum Pixum Fotobuch gibt Ihnen zahlreiche Profitipps zur Software und Buchgestaltung. Laden Sie sich hier das Buch kostenfrei als PDF-Dokument herunter. Das Hardcover-Buch können Sie sich hier für nur 9,99 ¤ bestellen.

Pixum Fotobuch

Veröffentlichen Sie Ihr persönliches Fotobuch und werden Sie Teil der Fotobuch-Galerie.

Bunte Bilder

Mit den Cliparts werten Sie Ihr Fotobuch mit Illustrationen und Grafiken auf. So lassen sich die Seiten eines Reisebuchs mit der Nationalflagge des Reiselandes aufwerten oder Hochzeitsbücher mit Herzchen verschönern. Übertreiben sollte man es mit den Cliparts nicht; schließlich sollen ja die Fotos die Hauptrolle im eigenen Fotobuch spielen. Aber neben den bunten Bildchen gibt es auch Bordüren oder andere grafische Elemente, die einen Schmuck für die Seite darstellen können. Wie Hintergründe, Masken und Rahmen lassen sich auch Cliparts mit dem Button "Mehr" aus dem Internet herunterladen und dem Programm hinzufügen.

Bordüren und andere Cliparts drehen

Manchmal müssen Schmuckelemente ihre Ausrichtung ändern. Zum Beispiel sollen Bordürenelemente oft in allen vier Ecken einer (Doppel-)Seite platziert werden. Es steht aber in der Elementsammlung manchmal nur eine Ausrichtung zur Verfügung. Lösung: Man markiert die erste auf die Seite gezogene Bordüre und klickt mit der rechten Maustaste. Es erscheint unter anderem der Menüeintrag zum Drehen des Rahmens. Noch schneller dreht man Elemente jeweils um 90 Grad, wenn man einfach Strg + L (bzw. Befehl + L am Mac) oder Strg + R (Befehl +R) betätigt. Anschließend zieht man das Element ein weiteres mal hinein und dreht es erneut.

Kreative Ideen

Sie suchen nach Anregungen zur Gestaltung Ihres Pixum Fotobuchs? In unserer Kreativwelt finden Sie viele interessante Themenideen, die Sie für Ihr eigenes Fotobuch nutzen können.

Pixum Tipp

Bordüren und andere Zielelemente sollen oft über die gesamte Seite laufen, sind aber erst einmal deutlich zu kurz. Verlängert man ihren Rahmen mit der Maus, so werden sie nicht nur insgesamt länger, sondern es verziehen sich die Muster. Das sieht selten gut aus. Es empfiehlt sich daher, ein Element auf die Seite zu ziehen, es zu markieren und mit Strg + C (Win) bzw. Befehl + C (Mac) zu kopieren und mit Strg+V bzw. Befehl + V wieder einzufügen. Haben Sie eingestellt, dass Objekte am Hilfsraster ausgerichtet werden, so können Sie einfach die Bordürenelemente hintereinander platzieren, da Sie sich automatisch ausrichten, sobald man sie einander annähert.

Unser Service hilft Ihnen

Bei Fragen zu unseren Produkten besuchen Sie unsere Service-Seiten oder lernen Sie unseren Kundenservice kennen.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.