Kontakt
Haben Sie eine Frage?

Unser freundlicher und kompetenter Kundenservice steht Ihnen gerne zur Seite.

Mo - So 08:00 - 22:00 Uhr

Wir sind auch per  WhatsApp gerne für Sie da.

 0177 681 28 85

Mo - Fr 08:00 - 17:00 Uhr

Welche Schriftarten gibt es in der Software?

Schriftarten sind ein wichtiges Gestaltungselement für Fotobücher, Fotokalender und viele weitere Fotoprodukte von Pixum. Damit Ihnen niemals die Ideen ausgehen, haben Sie in der neuen Pixum Fotowelt die Auswahl aus einer schier unendlichen Vielfalt an kreativen, edlen, außergewöhnlichen oder zurückhaltenden Schriftarten.

Welche Schriftarten geeignet sind

Jede Schriftart, die auf Ihrem Rechner installiert ist und dem TrueType-Standard entspricht, ist für die Gestaltung Ihres Fotoprodukts geeignet. Sie erkennen diese Schriftarten an der Dateiendung .ttf und .ttc. Sie haben den Vorteil, dass sie in Hinblick auf ihre Größe beliebig skalierbar sind und stets hervorragende Druckergebnisse liefern.

Meine Familie - Jahr für Jahr

Unsere Kundin Verena dokumentiert seit vielen Jahren das Aufwachsen ihrer Kinder in Pixum Fotobüchern. Erfahren Sie mehr über die dreifache Mutter und darüber, wie sie zu Pixum gefunden hat.

Voraussetzung: Installation auf dem Rechner

Sie können Ihre Auswahl über die im Betriebssystem vorinstallierte Auswahl an Schriftarten problemlos erweitern. Hierzu können Sie weitere Schriftdateien auf dem Rechner installieren. Gehen Sie unter Windows wie folgt vor:

  • Wechseln Sie im Explorer in den Ordner, in dem die Schriftdatei liegt.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei.
  • Wählen Sie den Eintrag "Installieren".
Die Schriftart ist nun in Ihrem System verfügbar und in der Pixum Fotowelt einsetzbar. Alle verfügbaren Dateien können Sie im Systemordner von Windows einsehen (meist C:\Windows\Fonts\). Unter Mac OS können Sie die installierten Schriftarten auf dem Systemdatenträger unter "Library" und "Fonts" einsehen und neue Schriftbilder hinzufügen.

Probleme vermeiden

Trotz aller Kompatibilität kann es in Ausnahmefällen dazu kommen, dass Schriftarten nicht korrekt dargestellt werden. Versenden Sie daher zur Sicherheit das Fotoprojekt immer von dem Rechner aus, an dem Sie es erstellt haben. Wenn Sie es unbedingt von einem anderen PC aus verschicken müssen, sollten Sie die gesamten Projektdateien dorthin kopieren und gleichzeitig auch die zusätzlichen Schriftarten installieren. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, beschränken Sie sich jedoch im Idealfall auf die ohnehin in großer Zahl vorhandenen Schriftarten, die auf dem Rechner bereits vorinstalliert sind.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.