Kontakt
Haben Sie eine Frage?

Unser freundlicher und kompetenter Kundenservice steht Ihnen gerne zur Seite.

Mo - Fr 08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So 12:00 - 20:00 Uhr

Wir sind auch per  WhatsApp gerne für Sie da.

 0177 681 28 85

Mo - Fr 08:00 - 17:00 Uhr

So fügen Sie einen Text in ein Wandbild ein

Möchten Sie Ihr Wandbild mit einem kurzen Schriftzug versehen? Dann hilft Ihnen die Pixum Fotowelt Software einfach und unkompliziert weiter.

Textfeld in ein Wandbild einfügen: Schritt für Schritt

Um ein Textfeld einzufügen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Schritt: Öffnen Sie in der Pixum Fotowelt Ihr Wandbild-Projekt.
  2. Schritt: Klicken Sie in der Symbolleiste oben im Bereich "Text" auf die Schaltfläche "Neuer Text" oder drücken Sie die Tastenkombination Alt + T. Ihr Mauszeiger verwandelt sich in ein Kreuz.
  3. Schritt: Ziehen Sie das Textfeld in der gewünschten Größe auf. Dazu klicken Sie an die Stelle im Editor, an der es beginnen soll, halten die Maustaste gedrückt und ziehen so ein Kästchen auf.
  4. Schritt: Geben Sie Ihren gewünschten Text ein. Sie können ihn jederzeit nachträglich bearbeiten.

Pixum Wandbilder entdecken

Erstellen Sie jetzt individuelle und kreative Pixum Wandbilder auf diversen Materialien und in unzähligen Formaten!

Text im Wandbild bearbeiten

Die Pixum Fotowelt bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, um Ihren Text an das gewünschte Layout anzupassen. So können Sie Ihr Textfeld beispielsweise mit einer neuen Farbe versehen oder in einer anderen Schriftart und -größe erstrahlen lassen. Weitere Optionen, die Ihnen zur Verfügung stehen, sind:

  • andere Hintergrundfarben
  • farbige Buchstabenränder
  • Hervorhebungen (fett, kursiv, unterstrichen)
  • links-, rechtsbündige Ausrichtung, Zentrierung, Blocksatz
  • variabler Innenabstand

Sie erreichen diese Optionen, indem Sie unterhalb der Schriftartauswahl auf das Feld mit den drei Punkten und anschließend auf den Schraubenschlüssel klicken.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.