Allgemeine Geschäftsbedingungen

INHALT

  1. Geltungsbereich und Vertragspartner
  2. Welchen Service bietet Pixum an?
  3. Was kostet mich das?
  4. Lieferung, Versand
  5. Was ist der Albenservice?
  6. Was ist mit den Rechten an meinen Bildern?
  7. Welche Bilder darf ich in die Alben einstellen?
  8. Was ist das Pixum Forum?
  9. Was ist mit den Rechten an meinen Beiträgen?
  10. Wofür steht der Kunde gerade?
  11. Was passiert mit meinen Daten?
  12. Wie lange kann ich Pixum nutzen?
  13. Wie funktioniert die Produktion von Foto-Produkten und Werbemitteln?
  14. Was ist bei Mängeln an den Produkten?
  15. Widerrufsbelehrung
  16. Wofür steht Pixum gerade?
  17. Kann ich gegenrechnen?
  18. Und sonst?

1 Geltungsbereich und Vertragspartner

Für Geschäftsbeziehungen zwischen uns als Anbieter und dem Besteller/Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung im Internet vorliegenden Fassung. Diese können vom Besteller für den Zweck der Online-Bestellung auf seinem Computer abgespeichert und/oder ausgedruckt werden. Anbieter und Vertragspartner des Bestellers ist die Diginet GmbH & Co. KG, Industriestraße 161, 50999 Köln, Deutschland, nachfolgend „Pixum“ genannt. Etwaige anders lautende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers sind ausgeschlossen und finden auf die Rechtsbeziehungen zwischen dem Besteller und Pixum keine Anwendung.

2 Welchen Service bietet Pixum an?

Pixum ist einer der führenden Online Fotoservices in Europa und bietet seinen Kunden auf den von ihr betriebenen Websites (u.a.: Pixum.com, Pixum.de) oder mittels Softwarelösungen (u.a. „Pixum Fotobuch Software“, „Instacard“) ein umfassendes Angebot von individuellen Foto-Produkten und Werbeartikeln. Zudem bietet Pixum die Möglichkeit, Bilddateien in so genannten Alben zu speichern, hochzuladen, zu bearbeiten und wahlweise einem bestimmten oder unbestimmten Personenkreis über das Internet zugänglich zu machen ("Albumservice"). Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") gelten für alle mit Pixum geschlossenen Rechtsgeschäfte. Was muss ich tun, um den Service von Pixum zu nutzen?

Die Nutzung des Albenservices und anderer Dienstleistungen von Pixum setzt die Registrierung der Daten des Kunden voraus, z.B. des Namens sowie einer gültigen und aktuellen E-Mail-Adresse. Die Angaben des Kunden zu diesen Daten müssen vollständig und wahrheitsgemäß sein. Für jede E-Mail-Adresse kann nur ein einziger Kunde als Nutzer registriert werden. Pixum bleibt das Recht vorbehalten, diesen Registrierungsprozess zu verändern. Bei der Registrierung muss der Kunde sein persönliches Passwort eingeben. Der Zugriff auf sämtliche bei Pixum gespeicherten Daten des Kunden ist nur mit diesem Passwort möglich. Zur Vermeidung von Missbrauch ist das Passwort unbedingt geheim zu halten. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt. Wird ein Passwort dennoch weitergegeben, haftet Pixum nicht für etwaige Schäden und/oder sonstige Beeinträchtigungen des Kunden, die durch den Missbrauch der Daten entstehen.

Wir empfehlen Ihnen, bei der Wahl des Passwortes sorgfältig vorzugehen und kein Passwort zu wählen, dass von Dritten einfach erraten werden kann (z.B.: eigener Vorname, Geburtsdatum, Name des Kindes, etc.). Nutzen Sie eine Kombination von Buchstaben und Zahlen in Groß- und Kleinschreibung und ändern Sie Ihr Passwort regelmäßig.

Alternativ kann sich der Kunde auch mit seinen Facebook Daten über den Facebook Connect Button registrieren und einloggen.

Ein Anspruch auf die Registrierung bei Pixum besteht nicht. Pixum kann die Registrierungsanfrage jederzeit ohne Angabe von Gründen ablehnen. In diesem Fall löscht Pixum alle von dem Benutzer bereits angegebenen Informationen und Daten.

3 Was kostet mich das?

Die Registrierung des Kunden als Nutzer des Albenservices und des Pixum Forum sowie die Nutzung dieser Services erfolgt unentgeltlich.

Die Herstellung von Foto-Produkten oder Werbemitteln ist kostenpflichtig. Das vom Kunden an Pixum zu zahlende Entgelt bestimmt sich nach den bei Auftragserteilung gültigen, auf der Webseite von Pixum auf den (Produkt-) Übersichtsseiten angegebenen Preisen in Euro. Der Preis setzt sich zusammen aus dem Auftragswert, den Versandkosten und sonstigen Preisbestandteilen und beinhaltet die jeweils geltende gesetzlichen Umsatzsteuer. Für die Lieferung werden Versandkosten erhoben. Die Höhe der Versandkosten wird dem Kunden bei der Bestellung mitgeteilt. Sollten bei der Versendung Steuern, Zölle oder sonstige Gebühren anfallen, werden diese vom Besteller getragen.

Für die Lieferung werden Versandkosten erhoben. Die Höhe der Versandkosten wird dem Kunden bei der Bestellung mitgeteilt. Sollten bei der Versendung Steuern, Zölle oder sonstige Gebühren anfallen, werden diese vom Kunden getragen.

4 Lieferung, Versand

Die Lieferung der Ware erfolgt nach den auf den in der Bestellsoftware oder der Webseite festgelegten Bestimmungen, sofern nicht zwischen Pixum und dem Kunden etwas anderes vereinbart wurde.

5 Was ist der Albenservice?

Pixum ermöglicht dem Kunden im Rahmen seines Albenservices, unter Nutzung der von Pixum betriebenen Websites Bilddateien mit einem von Pixum vorbestimmten Dateiformat hochzuladen, in sog. Alben zu speichern und zu bearbeiten. Dem Kunden steht dabei die Möglichkeit offen, dritten Personen den Zugriff auf die seinerseits in den jeweiligen Alben gespeicherten Bilddateien zu eröffnen (sharing). Der Kunde kann dabei den Kreis der zugriffsberechtigten Personen derart bestimmen, dass er diesen Zugriff auf bestimmte Personen begrenzt ("halböffentliches Album") oder einer persönlich und zahlenmäßig beliebigen Zahl von dritten Personen diesen Zugriff gestattet ("öffentliches Album"). Hierbei soll der von Kunden bei Pixum in Anspruch genommene Speicherplatz die jeweils auf der Website angegebene Kapazität (zur Zeit 1 Gigabyte) nicht überschreiten. Hat Pixum vor, Bilddateien zu löschen, so wird der Kunde mind. 14 Tage vor dem Löschen informiert. Pixum behält sich jedoch das Recht vor, Bilddaten auch ohne vorherige Ankündigung von den Servern der Pixum ganz oder teilweise zu löschen.

Sofern der Kunde ein halböffentliches oder öffentliches Album einrichtet, besteht für die zugriffsberechtigten dritten Personen die Möglichkeit, diese Alben einzusehen und aus den dort gespeicherten Bilddateien gegen Zahlung eines Entgelts Fotoprodukte oder Werbemittel herstellen zu lassen.

Trotz sorgfältiger Wartung und Pflege des Systems kann die Pixum die jederzeitige Verfügbarkeit des Services nicht garantieren. Ein Anspruch auf die Nutzung des Services besteht nicht.

6 Was ist mit den Rechten an meinen Bildern?

Sämtliche Rechte an den Bildern verbleiben beim Urheber, also im Regelfall bei Ihnen selbst, so Sie der Urheber sind. Damit Pixum die Leistungen des Online-Fotoservices erbringen darf, müssen Sie jedoch für verschiedene Leistungen, unter anderem für die Internetfotoalben und hier insbesondere für die halb- bzw. ganz öffentlichen Alben, Pixum bestimmte Rechte an Ihren Bildern wie folgt einräumen:

Durch das Anlegen von halböffentlichen oder öffentlichen Alben macht der Kunde die dort abgelegten Bilddateien öffentlich zugänglich, sowie im Internet für Dritte abrufbar. Durch Einstellen der Dateien in ein halb-/öffentliches Album erklärt sich der Kunde damit einverstanden, dass Dritte über den jeweiligen Webserver von Pixum auf seine Alben zugreifen und die dort hinterlegten Bilddateien einsehen, diese in den Arbeitsspeicher ihrer Datenverarbeitungsgeräte übermitteln bzw. laden und bearbeiten und/oder unter Zuhilfenahme der Dienstleistungen von Pixum digital entwickeln lassen. Pixum verschafft in diesem Fall lediglich den technischen Zugang bzw. die technischen Möglichkeiten zur Vervielfältigung der vom Kunden veröffentlichten Bilddateien durch den jeweiligen Nutzer des Dienstes bzw. den Auftraggeber. Der Kunde räumt insoweit der Pixum unentgeltlich und nicht ausschließlich das Recht ein, die von ihm in halböffentliche bzw. öffentliche Alben eingestellten Bilddateien im Rahmen des digitalen Entwicklungsdienstes der Pixum zu vervielfältigen und zu verbreiten.

7 Welche Bilder darf ich in die Alben einstellen?

Der Kunde versichert, alleiniger Inhaber sämtlicher Rechte an allen eingestellten Bilddateien zu sein und durch die Nutzung des Services von Pixum die Rechte Dritter insbesondere der auf den Fotos abgebildeten Personen oder Gegenstände nicht zu verletzen.

Sofern Dritte gegenüber Pixum eine Verletzung ihrer Rechte an Bildern, Bilddateien oder eine Verletzung von Persönlichkeitsrechten geltend machen, verpflichtet sich der Einsteller der betreffenden Bilddateien, Pixum spätestens auf erstes schriftliches Anfordern von sämtlichen gegenüber Pixum von dritter Seite geltend gemachten Ansprüchen freizustellen und Pixum sämtliche aus der Rechtsverletzung resultierenden Schäden zu ersetzen.

Pixum legt größten Wert auf die Einhaltung des Jugendschutzes sowie die Beachtung von Persönlichkeitsrechten. Dem Kunden ist es daher nicht gestattet, Bilder oder Bilddateien einzustellen, die strafbare, rechts- oder sittenwidrige, insbesondere pornographische, volksverhetzende oder extremistische Inhalte aufweisen.

Bei Zuwiderhandlung hiergegen kann Pixum diese Dateien ohne Vorankündigung entfernen. Pixum behält sich darüber hinaus vor, bei dringendem Tatverdacht oder eindeutig strafbaren Inhalten die zuständigen Strafverfolgungsbehörden einzuschalten.

8 Was ist das Pixum Forum?

Pixum bietet im Rahmen seines Forum die Möglichkeit, Fragen, Probleme, Ideen und Lob zu veröffentlichen und darauf zu antworten. Das Forum bietet den Kunden somit eine Anlaufstelle, zur gegenseitigen Hilfe (Self-Service). Der Kunde muss bei der Nutzung des Pixum Forum alle anwendbaren Gesetze und sonstigen Rechtsvorschriften der Bundesrepublik Deutschland beachten. Er darf insbesondere keine Daten oder Inhalte, wie beispielsweise Texte, Bilder, Grafiken und Links einstellen und/oder verbreiten, die gegen Rechtsvorschriften verstoßen, die fremde Schutz- oder Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen. Der Kunde ist für die von ihm bereitgestellten Daten und Inhalte selbst verantwortlich. Pixum überprüft die Inhalte weder auf ihre Richtigkeit noch auf Virenfreiheit oder auf virentechnische Verarbeitbarkeit hin.

Der Kunde hat die Möglichkeit in seinem Profil ein Profilbild hochzuladen sowie Kontaktinformationen einzugeben. Der Kunde kann einstellen, welche Benutzerkreise berechtigt sind, diese Kontaktinformationen einzusehen. Vor dem Upload jeder Datei ist der Benutzer verpflichtet sicherzustellen, dass ihm an der Datei die entsprechenden Nutzungsrechte zustehen und die öffentliche Zugänglichmachung der Datei nicht gegen gesetzliche Vorschriften, die guten Sitten und/oder gegen Rechte Dritter verstößt.

Der Kunde darf keine Dateien oder Inhalte mit Gewaltdarstellungen, pornografischen, diskriminierenden, beleidigenden, rassistischen, verleumderischen oder sonstigen rechtswidrigen Inhalten oder Darstellungen hochladen und/oder öffentlich zugänglich machen. Weiter ist es ihm verboten, Bilddateien hochzuladen, auf denen ausschließlich oder teilweise Firmen-, Marken- oder sonstige Geschäftszeichen bzw. andere geschützte Zeichen dargestellt werden, es sei denn, er ist dazu berechtigt, ist also Inhaber der Rechte an den entsprechenden Logos oder der Rechteinhaber hat ihm die Verwendung gestattet.

Personenbezogene Angaben und Daten (genaue Wohnanschrift, Wohnort, Geburtsdatum, Familienstand, Angaben über die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinung, religiöse oder philosophische Überzeugung, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheit oder Sexualleben) über eine Person, oder eine Person die durch Angaben dieser Art bestimmt werden kann, die sich auf Dritte beziehen, sind nicht für die Öffentlichkeit bestimmt und dürfen daher im Pixum Forum nicht veröffentlicht werden.

Bilder und Fotos mit anderen Personen als dem Kunden dürfen nur dann in das Forum eingestellt werden, wenn das Einverständnis dieser Personen vorliegt.

Pixum und der Kunde können eingestellte Bilder und Dateien jederzeit löschen oder ersetzen. Insbesondere ist Pixum berechtigt, Bilder oder Dateien auch ohne Vorankündigung zu entfernen, wenn und soweit sich konkrete Anhaltspunkte dafür ergeben, dass durch die Veröffentlichung in dem Pixum Forum gegen gesetzliche Vorschriften, die guten Sitten, diese AGB und/oder gegen Rechte Dritter verstoßen wird.

Belästigende Handlungen wie das Versenden von Kettenbriefen oder anzüglicher bzw. sexuell geprägter Kommunikation sind verboten.

Es ist verboten, Angriffe auf die Funktionsfähigkeit des Pixum Forum vorzunehmen, wie beispielsweise das massenhafte Versenden von E-Mails („Spam“), Hacking-Versuche, Brute-Force-Attacken, der Einsatz oder das Versenden von Spionage-Software, Viren und Würmern.

Verstößt der Kunde gegen die Bestimmungen dieser Vereinbarung, ist Pixum berechtigt, ihn zu verwarnen, temporär zu sperren oder gegebenenfalls sogar vollständig von der Nutzung des Pixum Forum auszuschließen. Pixum ist berechtigt, rechtswidrige Inhalte umgehend zu entfernen.

Es ist Pixum technisch nicht möglich mit Sicherheit festzustellen, ob im Pixum Forum registrierter Kunde tatsächlich die Identität hat, die er vorgibt zu haben. Pixum übernimmt daher keine Gewährleistung für die richtige Identität der User.

9 Was ist mit den Rechten an meinen Beiträgen?

Die Texte, Bilder und andere Daten, wie Ideen, Erfindungen und Designs (nachfolgend „Inhalte“), die der Kunde in das Pixum Forum hochlädt, bleiben Eigentum des Kunden. Der Kunde räumt Pixum ein ausschließliches, räumlich und zeitlich unbefristetes, übertragbares Recht ein, die Inhalte für die Verbesserung und den Betrieb des Pixum Forum und anderer Produkte und Dienste von Pixum zu nutzen und zu verwerten.

10 Wofür steht der Kunde gerade?

Für die Inhalte der übertragenen Bilddateien ist der Kunde allein verantwortlich. Er hat sicherzustellen, dass er für alle an den Pixum übertragenen Bilddateien sowie die in Auftrag gegebene Nutzung die hierfür erforderlichen Urheber-, Marken- oder sonstigen Rechte besitzt. Alle aus einer etwaigen Verletzung dieser Rechte entstehenden Folgen trägt allein der Besteller. Er ist verpflichtet, Pixum gegenüber Dritten von sämtlichen berechtigten Ansprüchen freizustellen, die wegen der Verletzung ihrer Rechte aufgrund der dem erteilten Auftrag entsprechenden Bearbeitung, Vervielfältigung und Nutzung der übertragenen Bilddateien geltend gemacht werden.

Der Kunde sichert zu, dass die Inhalte der übertragenen Bilddateien nicht gegen geltende Verbotsnormen, insbesondere gegen die Vorschriften zur Verbreitung von Kinderpornographie (§§ 184 ff. StGB) verstoßen. Sollten dem Anbieter Zuwiderhandlungen gegen diese Zusicherung bekannt werden, wird der Anbieter unverzüglich die zuständigen Strafverfolgungsbehörden einschalten.

Es ist dem Kunden untersagt, den Service von Pixum in der Absicht zu Nutzen, hierdurch Dritte zu schädigen. Es ist dem Kunden insbesondere untersagt, ihm zugängliche Daten Dritter, insbesondere Bank- und/oder Kreditkartenangaben für eigene oder Zwecke Dritter zum Nachteil des Berechtigten zu verwenden. Bei Verdacht behält sich Pixum vor, den Kunden von der Nutzung des Services auszuschließen und die Strafverfolgungsbehörden unter Angabe der erhobenen Daten des Kunden sowie des beanstandeten Sachverhalts zu informieren.

11 Was passiert mit meinen Daten?

Pixum wird die bei der Registrierung des Kunden als Nutzer erhobenen Daten (Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse) sowie die im Rahmen der Nutzung des Albenservices auf dem Webserver der Pixum abgelegten Daten zum Zwecke der Zurverfügungstellung sämtlicher durch Pixum angebotenen Services speichern.

Eine weitergehende Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten, z.B. für den Pixum-Newsletter und anderen Informationen, wird Pixum nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vornehmen. In den Datenschutzhinweisen erfahren Sie hierüber mehr und außerdem, wie Sie der Speicherung Ihrer Daten mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widersprechen können. Pixum behält sich vor, dringende Systeminformationen auch ohne Einwilligung an die hinterlegte E-Mail Adresse zu senden. Der Zusendung von Produktangeboten per E-Mail kann der Kunde jederzeit widersprechen.

Der Kunde erkennt an, dass er Inhalte (Bilder in Alben / Beiträge im Pixum Forum) allgemein zugängliche machen kann. Jeder, der Zugriff auf diese Bereiche hat, kann diese Inhalte auch einsehen. Der Kunde sollte daher keine Passwörter, Kontonummern, Pins und sonstige sensiblen Daten und Informationen verwenden, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Näheres zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

12 Wie lange kann ich Pixum nutzen?

Der Kunde und Pixum sind jederzeit berechtigt, den Vertrag über die Nutzung des Serviceangebots von Pixum zu kündigen. Der Beachtung einer Frist bedarf es insoweit nicht. Mit der Kündigung des Albendienstes wird der Zugang des Kunden zum Albendienst gesperrt und die im Beherrschungsbereich der Pixum vorhandenen Daten des Kunden und Bilddateien werden gelöscht, es sei denn, der Löschung stehen zwingende gesetzliche Vorschriften entgegen.

13 Wie funktioniert die Produktion von Foto-Produkten und Werbemitteln?

Pixum produziert Kunden, aus den digitalen Bilddateien oder Vorlagen des Kunden gegen Entgelt Foto-Produkte oder Werbemittel. Dabei hat der Kunde die Wahl, seine Bilddateien auf Fotopapier, in Fotoalben oder im Zusammenhang mit einem der von Pixum angebotenen Foto-Geschenken (z.B. Fototasse, Fotobuch, etc.) oder Werbemittel (z.B. Flyer, Visitenkarten) produzieren zu lassen.

Zwischen Pixum und dem Kunden kommt ein Vertrag über die Herstellung von Foto-Produkten oder Werbemitteln zustande, wenn Pixum ein entsprechendes Angebot des Kunden per Electronic Mail (E-Mail) bestätigt oder auf andere Weise ausdrücklich die Annahme des Angebots des Kunden zum Abschluss eines solchen Vertrages zu erkennen gibt, z.B. spätestens durch die Lieferung der entwickelten Bilder oder Produkte.

Pixum liefert die entwickelten Bilder/Produkte an die in der Bestellung genannte Lieferadresse. Die entwickelten Bilder/Produkte bleiben bis zur vollständigen Zahlung Eigentum von Pixum. Die Zahlung erfolgt ausschließlich bargeldlos in der vom Kunden bei der Beauftragung angegebenen Zahlungsweise. Bei Zahlung durch Lastschrifteinzugsverfahren ermächtigt der Kunde bereits jetzt seine Bank, Pixum seinen vollständigen Namen und seine Anschrift mitzuteilen.

Der Besteller stimmt bei der Onlinezahlung mittels elektronischem Lastschrift Verfahren ausdrücklich einer SEPA-Basislastschrift zu und erteilt Pixum ein SEPA-Lastschriftmandat (§127 BGB). Das erteilte Mandat ist für die Bestellung gültig (Einmalmandat). Mit der Rechnung erhält der Besteller vorab eine Benachrichtigung über die Gläubiger-Identifikationsnummer, die Mandatsreferenz, den Betrag und Zeitpunkt des anstehenden SEPA-Lastschrifteinzugs (Pre-Notification). Pixum verkürzt die Vorlauffrist für den Lastschrifteinzug auf 3 Tage. Der fällige Rechnungsbetrag wird von Pixum unter Angabe der Bankverbindung und der Mandatsreferenz vom Konto des Bestellers eingezogen. Der SEPA-Lastschrifteinzug kann innerhalb von 8 Wochen nach dem Belastungsdatum widerrufen werden. Die Forderung bleibt davon unberührt.

Von Pixum angegebene Lieferfristen sind unverbindlich. Pixum ist zu Teillieferungen berechtigt.

14 Was ist bei Mängeln an den Produkten?

Pixum liefert hochwertige Produkte, die nach gängigen Standards nach Kundenspezifikation hergestellt werden. Pixum unterzieht alle Produkte einer intensiven Qualitätssicherung, so dass Mängel weitestgehend ausgeschlossen werden können. Sollten Sie trotzdem einmal unzufrieden sein, müssen Sie diese Reklamation umgehend an unseren Kundendienst melden (per E-Mail z.B. an service@pixum.com ). Eine Rücksendung von Produkten ohne Absprache mit dem Kundendienst kann nicht erfolgen und wird nicht entgegengenommen.

Beanstandungen können nur berücksichtigt werden, wenn sie innerhalb 14 Tagen nach Erhalt der Ware (offensichtliche Fehler) bzw. innerhalb 14 Tagen nach Feststellung (versteckte Fehler) schriftlich eingesandt werden. Als Reklamationsgrund gelten nur technische Mängel, nicht aber geschmackliche Gesichtspunkte. Fehler, die infolge missverständlicher, ungenauer oder mangelhafter Angaben bei der Auftragserteilung entstanden sind, sind von Beanstandungen ausgeschlossen. Weicht eine Nachbestellung von einer Erstlieferung ab, so berechtigt dies nicht schon deshalb zu einer Beanstandung. Die gefertigten Bildformate können abhängig vom Seitenverhältnis der Originalvorlage (Datei) von den im Lieferprogramm angegebenen Formatangaben abweichen, was keinen Beanstandungsgrund darstellt. Bei berechtigten Beanstandungen verpflichten wir uns zu kostenloser Ersatzlieferung. Gelingt es durch die Ersatzlieferung nicht, den beanstandeten Fehler zu beseitigen, ist der Auftraggeber zum Rücktritt berechtigt. Alle weitergehenden Ansprüche auf Minderung, Wandlung und Schadenersatz werden ausgeschlossen.

Für jeden Reklamationsfall sichern wir bereits jetzt eine kulante, kundenorientierte Lösung zu.

15 Widerrufsbelehrung

-- Widerrufsbelehrung -

Pixum liefert ausschließlich Waren, die nach Ihren Vorgaben (Kundenspezifikationen) angefertigt werden und eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Deshalb ist das nach § 312 d Absatz 1 BGB für Fernabsatzverträge vorgesehene gesetzliche Widerrufs- und Rückgaberecht gemäß § 312 d Abs. 4 Nr.1 BGB ausgeschlossen!

- Ende der Widerrufsbelehrung -

WICHTIG: Gesetzliche Gewährleistungsrechte werden durch den Ausschluss des Widerrufsrechts nicht berührt. Siehe auch Punkt 14. „Was ist bei Mängeln an den Produkten?“

16 Wofür steht Pixum gerade?

a) Pixum haftet bei einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, dem Fehlen zugesicherter Eigenschaften sowie bei Ansprüchen des Kunden nach dem Produkthaftungsgesetz auf Schadensersatz. Darüber hinaus haftet Pixum auf Schadensersatz nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von Pixum und seinen Erfüllungsgehilfen. Pixum haftet nicht für indirekte Schäden, Folgeschäden oder atypische Schäden gleich welcher Art. Dies gilt auch für den Ersatz von entgangenem Gewinn, entgangener Nutzungsmöglichkeit oder immaterieller Werte. Für den Verlust von Daten des Kunden haftet Pixum nur dann, wenn der Kunde sichergestellt hat, dass diese Daten aus Datenmaterial, das in maschinenlesbarer Form bereitgehalten wird, mit vertretbarem Aufwand rekonstruiert werden können. Die vorstehenden Regelungen gelten auch, sofern sich eine Haftung von Pixum nicht auf vertraglicher, sondern auf gesetzlicher Grundlage ergeben sollte.

b) Pixum ist nur für eigene Inhalte auf der Website verantwortlich. Die Verantwortung für Inhalte, die von Dritten eingestellt werden (z.B. in Gästebüchern, Foren, Chats oder anderen interaktiven Services), lehnt die Pixum ausdrücklich ab. Pixum übernimmt gleichfalls für die Inhalte von anderen Homepages, die über selbst oder von anderen Nutzern gesetzte Links erreicht werden, keinerlei Verantwortung.

c) Pixum ist nicht für die Anbindung des Kunden an das Internet, die Aufrechterhaltung der Netzverbindung, die Beschaffung und Bereitstellung der auf Seiten des Kunden erforderlichen Hard- und Software sowie für Inhalte und Systeme, die bei Pixum integriert werden, wie z.B. Authentifizierungssysteme (SSO) oder andere Inhalte, verantwortlich. Ebenso wenig ist Pixum für die Erreichbarkeit des Social Networks Facebook verantwortlich.

d) Soweit der Kunde Daten - gleich in welcher Form - an Pixum übermittelt, sollte der Kunde von diesen Daten vor der Übermittlung Sicherungskopien auf eigenen Datenträgern herstellen. Pixum wird seine Server regelmäßig sichern und mit zumutbarem technischen und wirtschaftlichen Aufwand gegen Eingriffe Unbefugter schützen. Der Kunde erkennt aber an, dass Pixum keine vollständige Sicherheit der Daten gewährleisten kann.

17 Kann ich gegenrechnen?

Das Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn die Ansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von Pixum schriftlich anerkannt worden sind. Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur insoweit geltend machen, als die Ansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.

18 Und sonst?

Sollten eine oder mehrere dieser Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so soll die jeweilige Bestimmung durch eine ersetzt werden, die wirksam und durchführbar ist und dem mit der ursprünglichen Bestimmung verfolgten Zweck möglichst nahe kommt. Die übrigen Vertragsbedingungen bleiben wirksam.

Diese Geschäftsbedingungen wie auch die sonstigen Beziehungen zwischen Pixum und dem Kunden unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht findet keine Anwendung. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Besteller seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat. Hat der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland oder hat er nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz ins Ausland verlegt oder ist der Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt oder ist der Kunde Kaufmann und handelt in dieser Eigenschaft, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten Köln.

Stand: Februar 2014

Rufen Sie uns gerne an: 02236 886-688 | E-Mail Kontakt
Unsere Service-Zeiten:

Mo - Fr 08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So 12:00 - 20:00 Uhr

Jederzeit schnell Antworten finden in unserem Pixum Service-Forum »


Bestellen & Liefern Lieferzeiten Gutscheine einlösen