Kontakt
Haben Sie eine Frage?

Unser freundlicher und kompetenter Kundenservice steht Ihnen gerne zur Seite.

Mo - So 08:00 - 22:00 Uhr

Wir sind auch per  WhatsApp gerne für Sie da.

 0177 681 28 85

Mo - Fr 08:00 - 17:00 Uhr

Papierauswahl: Bringen Sie Ihren Fotokalender zum Strahlen

Bei einem Pixum Fotokalender geht es selbstverständlich nicht nur um das Kalendarium. Er ist eine wundervolle Gelegenheit, Ihre schönsten Fotos immer vor Augen zu haben, ob Hochzeitsreportage oder Schnappschüsse aus dem Familienurlaub. Damit Ihre Aufnahmen perfekt zur Geltung kommen, sollten Sie Ihr Augenmerk im Vorfeld auf die Auswahl der Papiersorte richten, auf der Ihr Kalender gedruckt wird.

Die verfügbaren Papierarten im Überblick

Für Ihren Fotokalender wählen Sie aus diesen Papiersorten:

  • Premiumpapier matt: Die matte Oberfläche verleiht Ihren Aufnahmen einen edlen Touch. Das Papier ist dank der Stärke von 200 g/m² strapazierfähig und lässt unschönen Fingerabdrücken keine Chance.
  • Premiumpapier glänzend: Dank einer hochwertigen Veredelungsschicht strahlt Ihn das Produkt geradewegs entgegen. Schmutz und Feuchtigkeit können dem stabilen Papier mit 200 g/m² Stärke nichts anhaben.
  • Fotopapier glänzend: Mit 180 g/m² ist auch das Fotopapier eine stabile Variante. Auf diesem Papier mit glänzender Oberfläche kommen Ihre Farben besonders gut zur Geltung und Ihre Motive wirken realistisch und naturgetreu.

Möchten Sie den Kalender in einem Bereich aufhängen, in dem Schmutz oder Feuchtigkeit ein Thema werden könnten (z. B. an einem Produktionsarbeitsplatz), wählen Sie besser eine glänzende Papiervariante.

Tipps und Tricks zur Raumgestaltung

Lassen Sie sich inspirieren und machen Sie Pixum Wandbilder zum elementaren Bestandteil einer gemütlichen Wohnatmosphäre!

Matt oder glänzend?

Papier mit einer glänzenden Oberflächenbeschichtung bietet Ihnen eine hohe Farbbrillanz. Allerdings müssen Sie bei dieser Papiersorte damit rechnen, dass durch Lichtbrechungen störende Reflektionen entstehen können. Sie eignet sich besonders gut für Hochzeitsfotos, Aufnahmen von Reisen oder auch detaillierte Makroaufnahmen.

Bei Papieren mit einer matten Oberfläche entstehen keine Reflektionen. Sie bieten weniger brillante Farben, dafür aber eine höhere Farbtiefe. Unter anderem empfehlen sie sich für Landschaftsaufnahmen, Hochzeitsportraits oder auch für Chroniken.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.