Haben Sie eine Frage?

Die Antworten auf die häufigsten Kundenanfragen finden Sie in unserem Service-Bereich.

Kontaktieren Sie uns persönlich:

Unser freundlicher und kompetenter Kundenservice steht Ihnen gerne zur Seite.

Mo - Fr 08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So 12:00 - 20:00 Uhr
mit Ausnahme der gesetzlichen Feiertage

Whatsapp ist momentan nicht erreichbar. Bitte versuchen Sie es nochmal später.
Menü
Pixum Fotobuch gestalten

Lernen Sie alle Gestaltungsmöglichkeiten für Ihr ganz persönliches Pixum Fotobuch kennen & halten Sie besondere Momente für immer fest!

Mit dem Fotobuch Geschichten erzählen

Hochzeiten, Geburtstage, Reisen - all diese Ereignisse werden in Fotobüchern festgehalten. Mit ein paar einfachen Tricks lassen sich die Höhepunkte und die lustigen, ergreifenden sowie schönen Momente für alle Betrachter nacherleben. Erfahren Sie hier, wie Sie mit Ihrem Pixum Fotobuch eine eigene Geschichte erzählen.

» Geschichten erzählen: Von vorn nach hinten »

Hier gibt's Tipps und Hilfe für die Gestaltung

Tipps und Tricks zum Pixum Fotobuch

Lernen Sie die vielen Möglichkeiten für Ihr Fotobuch kennen und holen Sie sich kreativen Input für Ihren Gestaltungsprozess.

Unser Service hilft Ihnen

Bei Fragen zu unseren Produkten besuchen Sie unsere Service-Seiten oder lernen Sie unseren Kundenservice kennen.

Pixum - immer die schönsten Bilder

Von vorn nach hinten

Ein Fotobuch wird - wie jedes andere Buch auch - in der Regel von vorn nach hinten angeschaut. Ideal also, um eine Geschichte zu erzählen. Und als Geschichte erzählt lassen sich Reisen, Hochzeiten und andere Ereignisse viel intensiver nacherleben. Am besten beginnen Sie mit einem oder mehreren Fotos, die die Vorbereitung zeigen.

  • Reisegeschichten: Bei einer Urlaubsreise können dies Fotos sein, die die Anfahrt zeigen: das vollgepackte Auto, das wartende Flugzeug... Danach geht es weiter mit der Ankunft am Urlaubsort, bevor die Highlights der Reise und schließlich Bilder von der Rückreise folgen.
  • Kindergeburtstag: Bei Kindergeburtstagen kann das Album mit einem Foto beginnen, das das Kind am Morgen noch schlafend zeigt. Oder aber den Tisch mit Kerzen und noch verpackten Geschenken. Erst später folgen die Bilder vom glücklichen Auspacken, den Gästen und dem Geburtstagskuchen.
  • Hochzeit: Profis machen bei Hochzeitsreportagen Fotos von der Vorbereitung der Braut und des Bräutigams, damit diese das Hochzeitsbuch "eröffnen". Auch Bilder der erwartungsvollen Gäste bereiten hervorragend auf die kommenden Highlights des Tages vor.
  • Das erste Jahr: Bei den großen, besonderen Momenten wie im Urlaub oder bei Festlichkeiten hat man die Kamera meist schnell parat. Denken Sie daran, auch die kleinen, alltäglichen Geschichten zu erzählen. Sei es das erste Jahr des neuen Babys oder das erste Jahr nach der Hochzeit: Beginnen Sie früh damit, Fotos aufzunehmen.

Denken Sie bei allen anderen Ereignissen daran, die Kamera rechtzeitig auszupacken und die ersten Bilder zu machen, bevor es losgeht. Geschichten erzählt man schließlich von Anfang an.

Themensammlung

Ob Sie streng chronologisch vorgehen oder aber die einzelnen Höhepunkte des Ereignisses sammeln und zusammenfassen, hängt auch vom Thema Ihres Buches ab. Bleiben Sie daher flexibel und überlegen Sie sich, was am besten zu Ihrem Fotobuch passt.

  • Hochzeitsbuch: Hochzeitsfeiern unterliegen einer zeitlichen Abfolge, und die sollten Sie auch im Buch streng einhalten. Der Kuss kommt erst nach den Ringen und die Feier natürlich erst nach der Trauung. Fangen Sie die verschiedenen Stimmungen des Tages ein - die Aufregung vor der Zeremonie am Morgen, die ausgelassene Freude auf der Feier am Abend - und erleben Sie die Emotionen dieses besonderen Tages dank eines chronologischen Fotobuchs erneut.
  • Urlaubsbuch: Bei Urlaubsbüchern oder Dokumentationen von Gruppenreisen sind Sie etwas freier. Ein Urlaub, den Sie abwechselnd am Strand, mit Wanderungen und Städtebesichtigungen verbracht haben, lässt sich leichter nacherleben, wenn Sie Strandfotos, die Wanderbilder und die Städteaufnahmen jeweils zusammenfassen. So werden die atmosphärisch unterschiedlich wirkenden Bilder in stimmige Gruppen gefasst, die einen Eindruck der Reise vermitteln.
  • Familienchronik: Ein Mix aus Chronologie und strikter Reihenfolge darf es bei Familienbüchern sein, die ihre Geschichte über mehrere Jahre erzählen. Die grobe Abfolge sollte natürlich stimmen, damit der Ablauf nachvollziehbar ist. Wenn einzelne Bilder innerhalb weniger Wochen entstanden sind, lassen sie aber vielleicht nicht mehr exakt sortieren. Kein Problem! Hier geht es um eine große Geschichte, nicht um einzelne Tage.

Pixum Tipp

Inhaltsverzeichnis und Seitenzahl für mehr Struktur

Ein Inhaltsverzeichnis und Seitenzahlen können bei solch umfangreichen Fotobüchern helfen, den Überblick zu behalten und einzelne Ereignisse schnell wiederzufinden.

Unsere Kundin Verena dokumentiert seit vielen Jahren das Aufwachsen ihrer Kinder in Pixum Fotobüchern. Erfahren Sie mehr über die dreifache Mutter und darüber, wie sie zu Pixum gefunden hat.

Meine Familie - Jahr für Jahr

Unsere Kundin Verena dokumentiert seit vielen Jahren das Aufwachsen ihrer Kinder in Pixum Fotobüchern. Erfahren Sie mehr über die dreifache Mutter und darüber, wie sie zu Pixum gefunden hat.

Abspann

Die letzte Seite im Fotobuch kann aus dem Buch herausführen. Da das Ereignis hier endet, bieten sich typische Abschlussbilder an: Vielleicht ein Foto vom Ortsausgangsschild Ihres Urlaubsortes? Die zum Abschied winkende Urlaubsbekanntschaft? Das Auto des Hochzeitspaares von hinten? Es gibt viele Möglichkeiten, das Buch so zu beenden, dass man es gern zuklappt - und sofort wieder vorn aufschlägt.

So weit - so nah

So wie wir uns im Leben gern einen Überblick verschaffen, aber auch die Details betrachten, so können Sie auch in Ihrem Fotobuch am besten von Ereignissen erzählen, wenn Sie Überblickfotos mit Detailbildern mischen. Am besten denken Sie schon beim Fotografieren daran, dass Sie sowohl das "große Ganze" als auch die kleinen schönen Dinge festhalten. Idealerweise kombinieren Sie auf einer Doppelseite immer Überblicks- mit Detail-Fotos. So kann der Betrachter gleich ein Ereignis in seiner Gesamtheit erfassen.

Im Rhythmus

Damit die erzählte Geschichte den Betrachter nicht ermüdet, sollte man die einzelnen Doppelseiten abwechslungsreich gestalten. Das heißt, große Fotos, die eine ganze Seite füllen, sollten sich abwechseln mit Seiten, die mehrere Bilder enthalten. Es darf auch mal eine Doppelseite mit einem einzigen Foto dabei sein (als Hintergrundbild auf die Doppelseite legen). Für den Betrachter ist die Abwechslung spannend: Denn es macht genauso Spaß, ein Foto zu betrachten, das sehr groß gedruckt ist, wie ein Ensemble aus vielen kleinen Bildern zu erforschen.

» Dreier-Variationen und Bildunterschriften in Ihrem Fotobuch »

Pixum Tipp

Das Buch zum Pixum Fotobuch als Download oder Hardcover

Das Buch zum Pixum Fotobuch gibt Ihnen zahlreiche Profitipps zur Software und Buchgestaltung. Laden Sie sich hier das Buch kostenfrei als PDF-Dokument herunter. Das Hardcover-Buch können Sie sich hier für nur 9,99 ¤ bestellen.

Kreative Ideen für Ihr Pixum Fotobuch

In den Pixum Fotobuch Ideen lernen Sie nicht nur, wofür man so ein Fotobuch alles verwenden kann - hier finden Sie auch reichlich kreativen Input für Ihr individuelles Fotobuch.

Inspirationen von zufriedenen Kunden

Entdecken Sie hochwertige Fotobücher und lassen Sie sich inspirieren - in unserer Kundenbeispiele-Galerie mit den Fotobuch-Kreationen einfallsreicher Pixum Kunden!

Kundenbewertung Pixum Fotobuch




Kreativ werden und Erinnerungen bewahren

Dreier-Variation schafft Dynamik

Eine fast filmartige Dynamik können Sie erzielen, wenn Sie drei Fotos mit demselben Motiv nebeneinander stellen. Das können drei Porträts sein, die Sie im Abstand von wenigen Sekunden fotografiert haben, oder drei Fotos einer sportlichen Betätigung oder drei Fotos einer Landschaft, die im Mittags-, Nachmitags- und Sonnenuntergangslicht gemacht wurden.

Bildunterschriften erzählen mehr

Bildunterschriften sollten immer mehr erzählen, als man auf dem Foto sieht. Sie sind eine Ergänzung, keine Beschreibung. Formulieren Sie immer etwas, was der Betrachter auf dem Foto nicht sehen kann und erleichtern Sie so das Verständnis des Bildes. Denn oft ist Ihnen als Fotograf völlig klar, unter welchen Umständen das Foto entstand - die anderen aber wissen nichts davon.

Bildunterschriften folgen - zusammen mit den Fotos - aufeinander. Daher müssen Sie Orts- und Personennamen nicht immer wieder neu in einer Bildunterschrift erwähnen. Es ist empfehlenswert, nach der Fertigstellung eines Fotobuchs die Bildunterschriften nochmal der Reihe nach durchzulesen und auf unnötige Wiederholung zu prüfen.

Pixum Fotobuch gestalten: die wichtigsten Tipps!

Ihre Kreativität und Ihre schönsten Fotos sind natürlich das wichtigste Element eines jeden Fotobuchs. Damit das Ergebnis Ihre Bilder jedoch perfekt in Szene setzt, gilt es ein paar Dinge zu beachten.

  1. Wählen Sie ein Format, das zu Ihren Fotos passt. Haben Sie beispielsweise viele Hochformat-Bilder, passt ein Buch im selben Format. Haben Sie viele beeindruckende Landschaftsbilder, sollten Sie sich für ein großes Fotobuch entscheiden.
  2. Überlegen Sie sich schon im Vorfeld, wie Ihre Geschichte verlaufen soll und fügen Sie die Fotos in entsprechender Reihenfolge ins Buch ein.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Auflösung aller Fotos ausreichend ist. Ein gelbes Warndreieck im Bild zeigt Ihnen an, wenn eine Bild nicht die ideale Auflösung hat.
  4. Reichern Sie Ihr Fotobuch durch passende Hintergründe, schicke Rahmen oder - wenn es zum Thema passt - lustige Cliparts an.

Pixum Fotobuch gestalten - ob unterwegs oder daheim

  • Das von Ihnen gewählten Fotobuch ist derzeit nur in der Pixum Fotowelt Software verfügbar. Gestalten Sie dieses Fotobuch auf Ihrem PC/Mac oder wählen Sie alternativ eines unserer anderen Formate.

    Online-Designer

    • Einfache Funktionen:

      Wählen Sie aus den wichtigsten Gestaltungsoptionen ohne Einarbeitungszeit

    • Direkt online gestalten:

      Kreieren Sie Ihr Pixum Fotobuch direkt online mit Handy, Tablet oder Computer

    • Keine Installation nötig:

      Gestalten Sie Ihr Pixum Fotobuch völlig unabhängig von Ihrem Gerät

  • Das von Ihnen gewählten Fotobuch ist derzeit nur in der Pixum Fotowelt Software verfügbar. Gestalten Sie dieses Fotobuch auf Ihrem PC/Mac oder wählen Sie alternativ eines unserer anderen Formate.

    Fotowelt Software

    • Unzählige Gestaltungsmöglichkeiten:

      Wählen Sie aus zahlreichen kreativen Layouts, Cliparts und Hintergründen

    • Offline gestalten:

      Volle Flexibilität und Sicherheit durch die kostenlose Installation der Software

    • Hochwertige Veredelungen:

      Verzieren Sie den Einband mit Gold-, Silber- oder Effektlack-Elementen

  • Das von Ihnen gewählten Fotobuch ist derzeit nur in der Pixum Fotowelt Software verfügbar. Gestalten Sie dieses Fotobuch auf Ihrem PC/Mac oder wählen Sie alternativ eines unserer anderen Formate.

    Fotowelt App

    • Schnelle Kreation:

      In wenigen Schritten schnell und einfach zu Ihrem Pixum Fotobuch

    • Unterwegs gestalten:

      Kreieren Sie überall und zu jeder Zeit Ihr Pixum Fotobuch

    • Smartphone-Bilder nutzen:

      Nutzen Sie ganz bequem Ihre Handybilder für Ihr Pixum Fotobuch

    auch verfügbar für
    Android