Pixum Fotobuch entdecken

Lerne alle Gestaltungsmöglichkeiten für dein ganz persönliches Pixum Fotobuch kennen. Halte besondere Momente für immer fest!

Tipps zur Gestaltung des Fotobuch-Umschlags

Hast du dich auch schon einmal über die Wahl des Titelfotos gewundert, wenn du ein Fotobuch aufgeschlagen hast?

Mal kommt es vor, dass der Einband vom Gestalter offensichtlich nicht ausreichend gewürdigt wurde und das Titelbild weder besonders hochwertig noch aussagekräftig daherkommt. In anderen Fällen wurde wiederum das schönste Foto bereits auf dem Cover oder Buchrücken verwendet, sodass beim Betrachten des Buchs jegliche Spannung wegfällt - den Höhepunkt einer Geschichte sollte man schließlich nicht schon zu Beginn erzählen.

Du weißt also bereits: Der Einband deines Fotobuchs ist mehr als bloße Fassade. Er sorgt für den ersten Eindruck, verdeutlicht das Thema deines Buches und sollte Lust auf das Blättern im Fotobuch machen.

Hier gibt's Tipps und Hilfe für die Gestaltung

Tipps und Tricks zum Pixum Fotobuch

Lerne die vielen Möglichkeiten für dein Fotobuch kennen und hol dir kreativen Input für deinen Gestaltungsprozess.

Unser Service hilft dir

Bei Fragen zu unseren Produkten besuche doch einfach unsere Service-Seiten oder lerne unseren Kundenservice kennen.

Erinnerungen verschenken

Mit einem besonderen Titelfoto Interesse wecken

Die Auswahl des Titelfotos ist besonders wichtig - es gilt ein paar Dinge zu beachten, wenn du dein persönliches Fotobuch erstellen möchtest. Wir haben die besten Tipps für dich zusammengetragen!

Wichtig ist: Ein Titelfoto muss ein besonderes und hochwertiges Bild sein. Nicht unbedingt ein Lieblingsbild, aber eines, das du auch später noch gerne mit dem Thema deines Buches verbinden wirst. Die Wahl sollte daher gut überlegt sein, damit das Cover individuell wirkt, aber nicht bereits alles vorwegnimmt, was der Leser im Fotobuch vorfindet. Zudem sollte der Einband nicht chaotisch erscheinen, sondern besser aufgeräumt und übersichtlich.

Besonders ruhig wirkt der Fotobuch-Einband, wenn er nur mit einem einzigen Motiv vollflächig belegt wird. Nutze dazu ein mitgeliefertes Seitenlayout oder wähle bei dem Foto die Funktion "Als Hintergrundbild", wenn du dein Fotobuch in der Pixum Fotowelt Software gestaltest. So vermeidest du, dass noch irgendwo der Hintergrund durchscheint. Einbände mit mehreren Bildern zu erstellen, macht das Cover und den Buchrücken lebendiger, aber auch oft zu unruhig.

Ein Beispiel für ein Reisefotobuch

Das Bild auf der Vorderseite repräsentiert das Ziel der Reise und lässt Platz für einen Titel. Neben dem Wasser unten im Bild hätte auch der Himmel Raum für den Titeltext gegeben. Auf dem Buchrücken wird nur hier ein kleines Foto gezeigt, damit der Unterschied zwischen Vorder- und Rückseite des Buches bestehen bleibt.

Kundenbewertungen zum Pixum Fotobuch




Kreativ werden und Erinnerungen bewahren

Die drei wichtigsten Kriterien zur Eignung eines Fotos als Titelfoto

  • Format: Als erstes sollte das Bild auf den Titel passen. Das klingt selbstverständlich, ist es aber nicht immer. Bevor du also das gewünschte Bild erst umständlich gestaltest und zurechtschneidest, wähle lieber von vorneherein ein passendes Foto aus. Während du bei quadratischen Büchern Fotos sowohl im Hoch- als auch im Querformat verwenden kannst, so sind die anderen Fotobuch-Formate etwas anspruchsvoller: Hier bist du in der Regel auf ein Foto im passenden Format angewiesen. Beim Anpassen über das Beschneiden leidet schnell die Bildqualität.
  • Thema: Wichtig ist, dass das Foto mit seinem Inhalt das Thema des Buches repräsentieren kann. Bei einem Hochzeitsfotobuch kann dies ein Foto vom Brautpaar sein oder eine Detailaufnahme der Ringe. Urlaubsbücher lassen sich zum Beispiel auf dem Titel durch eine Überblicksaufnahme des Reiseziels illustrieren. So solltest du das Cover also stets passend zum Inhalt gestalten.
  • Freifläche: Zuletzt sollte das Foto Platz für einen kurzen Text bieten. Wasserflächen, Himmel oder andere Bereiche, die keine feinteiligen Strukturen zeigen, sind besonders gut geeignet. Befindet sich die Beschriftung über einem ruhigen Hintergrund, lässt sich der Text besser lesen.

Natürlich sollte das Titelfoto auch eine hohe Qualität aufweisen, schließlich repräsentiert es dein gesamtes Fotobuch. Welchen Einband du für die Gestaltung deines Fotobuchs auswählst, spielt im Übrigen keine Rolle für das Titelbild: Diese Tipps gelten sowohl für Soft- als auch für Hardcover. Auch auf welchem Wege du dein Werk bei Pixum erstellst, ist nicht unbedingt wichtig. Ob online, per App oder über die Software: Du verfügst bei jeder dieser Optionen über die nötigen Tools, um das Fotobuch-Cover individuell und passend zu gestalten.

Der Einband des Fotoalbums - eine Spielwiese voller Möglichkeiten

Soll es vielleicht noch individueller sein? Dann gestalte deinen eigenen Do-it-yourself-Einband für das Pixum Fotobuch. Dabei solltest du natürlich stets darauf achten, dass du thematisch nicht vom Inhalt des Fotoalbums abweichst.

  • Bastle eine Hülle aus schönem Papier! Für dieses Vorhaben verwendest du entweder Geschenkpapier mit passenden Motiven in unterschiedlichen Farben oder unifarbenes Zeichenpapier, welches du selbst noch kreativ bemalen kannst. Mit dünnem Karton, den du als Unterlage benutzt, sorgst du dafür, dass das Papier etwas verstärkt wird und nicht so schnell reißt.
  • Du besitzt eine Nähmaschine und hast Lust, mal etwas ganz anderes auszuprobieren? Dann nimm ein paar alte Stoffreste, etwas Tuch oder Jeansstoff und nähe daraus die neue Hülle für dein Fotoalbum! Dies passt perfekt zu einem Pixum Fotobuch über deine schönsten Näharbeiten und gibt dem Buch noch einen persönlichen Touch. Zudem fühlt es sich besonders an, weiches Tuch oder etwas raueren Filz zu spüren, sobald man das Buch zur Hand nimmt.
  • Ein besonderer Clou ist ein vergrößertes Foto, das du ganz leicht als Umschlag verwendest! Das Pixum Fotoposter eignet sich hierfür hervorragend. Rechne vorher aus, welche Größe du bei der Gestaltung ungefähr benötigst - vergiss aber nicht, ein paar Zentimeter mehr für die Ränder einzuplanen. Anschließend musst du das hochwertige Poster nur zum Umschlag falten und mit einem Klebestift oder Tesafilm am Buchdeckel befestigen.
  • Möchtest du keinen neuen Einband fürs Fotoalbum gestalten, sondern dein Buchcover und den Buchrücken lediglich etwas verzieren, dann bring eine Lederschnur oder ein elastisches Gummiband am Buch an, mit denen du das Fotobuch wie ein Tage- oder Notizbuch umwickelst. Damit verleihst du deinem Fotoalbum nicht nur etwas Geheimnisvolles - schließlich ist es verschlossen und nicht für jedermann sofort einsehbar -, sondern sorgst auch für ein optisches Highlight.
  • Verziere den Einband deines Fotoalbums mit klassischen Dekoelementen in unterschiedlichen Farben wie Basteltape, Perlen aller Art oder Pailletten. Mit einem Schmuckband bastelst du ganz leicht eine schöne Bordüre, die du an der Seite des Buchcovers entlangziehst. Hier stehen dir viele Möglichkeiten offen!

Entdecke die Pixum Themenwelten

Themenwelt Reise & Urlaub

Erlebe deine schönsten Urlaubs- und Sommermomente immer wieder neu! Hier findest du kreative Ideen, Fotografietipps und Tricks zu den Pixum Fotoprodukten.

Themenwelt Fotografie

Erfahre in dieser Themenwelt mehr über die Kunst des Fotografierens und entdecke Artikel über die Fachbereiche der Fotografie sowie die Bearbeitung der Pixum Fotoprodukte.

Wir lieben Bilder

Passende Titel-Schrift

Die Schrift auf dem Titel darf übrigens ruhig eine andere sein als die Laufschrift im Buch. Sie sollte allerdings zum Thema passen. Die Position des Titels und eventuell einer Unterzeile, die den Namen des Fotografen enthalten könnte, hängt vom verwendeten Foto ab.

Hier suchst du am besten eine Stelle, an der die Schrift nicht stört. Aber mache keine Kompromisse: Wenn der Titel zentriert auf den Umschlag kommen soll, dann absolut zentriert. Im Zweifel musst du das Titelfoto daher leicht verschieben - denn für eine schöne Optik sollte der Titeltext nicht zu nah am Rand stehen.

Pixum Tipp

Weitere Tipps für die Erstellung deines Fotobuchs

Anregende Ideen und praktische Hinweise gibt es bei Pixum nicht nur für die Wahl des Fotobuch-Umschlags - alle Tricks, die dir dabei helfen, ein individuelles Fotobuch mit eigenen Bildern bei Pixum zu gestalten, findest du in unserer großen Tipps Übersicht!

Pixum Fotobuch gestalten - ob unterwegs oder daheim

  • Das von Ihnen gewählten Fotobuch ist derzeit nur in der Pixum Fotowelt Software verfügbar. Gestalten Sie dieses Fotobuch auf Ihrem PC/Mac oder wählen Sie alternativ eines unserer anderen Formate.

    Online-Designer

    • Einfache Funktionen:

      Wähle aus den wichtigsten Gestaltungsoptionen ohne Einarbeitungszeit

    • Direkt online gestalten:

      Kreiere dein Pixum Fotobuch direkt online mit Handy, Tablet oder Computer

    • Keine Installation nötig:

      Gestalte dein Pixum Fotobuch völlig unabhängig vom Gerät

  • Das von Ihnen gewählten Fotobuch ist derzeit nur in der Pixum Fotowelt Software verfügbar. Gestalten Sie dieses Fotobuch auf Ihrem PC/Mac oder wählen Sie alternativ eines unserer anderen Formate.

    Fotowelt Software

    • Unzählige Gestaltungsmöglichkeiten:

      Wähle aus zahlreichen kreativen Layouts, Cliparts und Hintergründen

    • Offline gestalten:

      Volle Flexibilität und Sicherheit durch die kostenlose Installation der Software

    • Hochwertige Veredelungen:

      Verziere den Einband mit Gold-, Silber- oder Effektlack-Elementen

  • Das von Ihnen gewählten Fotobuch ist derzeit nur in der Pixum Fotowelt Software verfügbar. Gestalten Sie dieses Fotobuch auf Ihrem PC/Mac oder wählen Sie alternativ eines unserer anderen Formate.

    Fotowelt App

    • Schnelle Kreation:

      In wenigen Schritten schnell und einfach zu deinem Pixum Fotobuch

    • Unterwegs gestalten:

      Kreiere überall und zu jeder Zeit dein Fotobuch

    • Smartphone-Bilder nutzen:

      Nutze ganz bequem deine Handybilder für dein persönliches Fotobuch

    auch verfügbar für
    Android