Kontakt
Haben Sie eine Frage?

Unser freundlicher und kompetenter Kundenservice steht Ihnen gerne zur Seite.

Mo - Fr 08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So 12:00 - 20:00 Uhr

Wir sind auch per  WhatsApp gerne für Sie da.

 0177 681 28 85

Mo - Fr 08:00 - 17:00 Uhr

Die Gestaltung des Umschlags

Der Einband Ihres Fotobuchs ist mehr als bloße Fassade. Er sorgt für den ersten Eindruck, verdeutlicht das Thema Ihres Buches und sollte Lust auf das Blättern im Buch machen. Daher ist die Gestaltung und die Auswahl des Titelfotos besonders wichtig. Ein Titelfoto muss ein besonderes Foto sein. Nicht unbedingt ein Lieblingsbild, aber eines, dass Sie auch später noch gerne mit dem Thema Ihres Buches verbinden werden. Die Wahl sollte daher gut überlegt sein. Ruhig wirken Einbände, die nur mit einem einzigen Foto vollflächig belegt werden. Nutzen Sie dazu unbedingt ein mitgeliefertes Seitenlayout oder wählen Sie bei dem Foto die Funktion "Als Hintergrundbild". So vermeiden Sie, dass noch irgendwo der Hintergrund durchscheint. Einbände mit mehreren Bildern sind lebendiger, aber oft zu unruhig.

Pixum Fotobuch entdecken

Halten Sie Ihre Fotos für die Ewigkeit fest. Profitieren Sie von unzähligen Layoutvorlagen, Designs und Gestaltungsmöglichkeiten!

Ein Beispiel für ein Reisefotobuch

Das Bild auf der Vorderseite repräsentiert das Ziel der Reise und lässt Platz für einen Titel. Neben dem Wasser hätte auch der Himmel Raum für den Titeltext gegeben. Auf der Rückseite wird nur hier ein kleines Foto gezeigt, damit der Unterschied zwischen Vorder- und Rückseite des Buches bestehen bleibt.

Pixum Tipp

Die drei wichtigsten Kriterien zur Eignung eines Fotos als Titelfoto
  • Format: Als erstes sollte das Bild auf den Titel passen. Während bei quadratischen Büchern sowohl Hochformat- als auch Querformatfotos verwendet werden können (sofern das Bild passend beschnitten werden darf), so sind Sie bei Hochformat- und Querformatbüchern in der Regel auf ein Foto im passenden Format angewiesen. Beim Anpassen über das Beschneiden leidet schnell die Bildqualität.
  • Thema: Wichtig ist, dass das Foto mit seinem Inhalt das Thema des Buches repräsentieren kann. Bei einem Hochzeitsfotobuch kann dies ein Foto vom Brautpaar sein oder eine Detailaufnahme der Ringe. Urlaubsbücher lassen sich zum Beispiel auf dem Titel durch eine Überblicksaufnahme des Reiseziels illustrieren.
  • Freifläche: Als drittes muss das Foto Platz für einen kurzen Text bieten. Wasserflächen, Himmel oder andere Bereiche, die keine feinteiligen Strukturen zeigen, sind besonders gut geeignet.

Pixum Fotowelt Software

Gestalten Sie ein Pixum Fotobuch wie ein Profi - und das kinderleicht! Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten unserer Pixum Fotowelt Software, die Ihr Fotobuch zu etwas ganz Besonderem macht.

Die Schrift auf dem Titel darf eine andere sein als die Laufschrift im Buch. Sie sollte allerdings zum Thema passen. Die Position des Titels und eventuell einer Unterzeile, zum Beispiel mit dem Namen des Fotografen, hängt von dem verwendeten Foto ab. Hier suchen Sie eine Stelle, in der die Schrift nicht stört. Aber machen Sie keine Kompromisse: Wenn der Titel zentriert auf den Umschlag kommen soll, dann absolut zentriert. Im Zweifel müssen Sie das Titelfoto leicht verschieben. Für eine schöne Optik sollte der Titeltext nicht zu nah am Rand stehen.

Das Buch zum Fotobuch als kostenloses PDF-Dokument

Pixum Tipp

Das Buch zum Fotobuch als Download oder Hardcover
Das Buch zum Pixum Fotobuch gibt Ihnen zahlreiche Profitipps zur Software und Buchgestaltung. Laden Sie sich hier das Buch kostenfrei als PDF-Dokument herunter. Das Hardcover-Buch können Sie sich hier für nur 9,99 ¤ bestellen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.