Kontakt
Haben Sie eine Frage?

Unser freundlicher und kompetenter Kundenservice steht Ihnen gerne zur Seite.

Mo - Fr 08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So 12:00 - 20:00 Uhr

Wir sind auch per  WhatsApp gerne für Sie da.

 0177 681 28 85

Mo - Fr 08:00 - 17:00 Uhr

Fotos aus externen Quellen in Ihr Pixum Fotobuch einfügen

Import von Fotos aus Facebook, Instagram, Flickr und Picasa

Nicht jedes Bild, das man einmal aufgenommen hat, ist von unterwegs erreichbar oder auf dem eigenen Computer gespeichert. Damit aus Fotos, die nur auf Onlineplattformen wie Facebook oder in Picasa verfügbar sind, dennoch ein hochwertiges Pixum Fotobuch entstehen kann, gibt es in der Pixum Fotobuch Software eine Integrationsmöglichkeit für externe Fotoquellen. Beim Designen eines Fotobuchs kann so durch einen Klick auf den dunkelgrauen Bereich unter "Fotos & Videos" ein Dropdown-Menü aufgerufen werden, in dem ein Zugriff auf verschiedene externe Plattformen möglich ist. Nach einem Log-in beispielsweise bei Facebook können nun alle gewünschten Bilder aus der Albenliste ausgewählt und in das bestehende Layout integriert werden.

Pixum Tipp

Das Buch zum Fotobuch als Download oder Hardcover
Das Buch zum Pixum Fotobuch gibt Ihnen zahlreiche Profitipps zur Software und Buchgestaltung. Laden Sie sich hier das Buch kostenfrei als PDF-Dokument herunter. Das Hardcover-Buch können Sie sich hier für nur 9,99 ¤ bestellen.

Ein Pixum Fotobuch am Smartphone oder Tablet erstellen

Besonders nützlich ist die Importfunktion unterwegs: Schließlich ist der Speicherplatz auf Smartphones und Tablet-PCs begrenzt. Auf Elemente aus der "Cloud" zugreifen zu können, hinterlässt mehr freien Speicherplatz für Musik, Videos und andere Dokumente und ermöglicht so, auch ohne Zugriff auf einen Computer ein Pixum Fotobuch mit Ihren Lieblingsbildern zu gestalten.

Kostenlose Online-Seminare

In unseren kostenlosen Online-Seminaren erfahren Sie, wie Sie Ihre Pixum Fotoprodukte optimal gestalten können. Für Anfänger und Fortgeschrittene.

Warndreieck für Abbildungen mit niedriger Druckqualität

Ein Bild im Druck stellt höhere Ansprüche an die Auflösung (vgl. "DPI") als eines, das nur an einem regulären PC-Monitor dargestellt werden soll: Ein Foto, das in der Pixum Fotobuch Software ausreichend scharf erscheint, kann daher im fertig gedruckten Produkt schlimmstenfalls seine hochwertige Darstellung einbüßen. Aus diesem Grund kontrolliert die Pixum Software jedes Foto automatisch auf seine Auflösung - ist diese zu niedrig für das jeweilige Fotobuch-Format und ggf. den gewählten Ausschnitt, so wird dies durch ein auffälliges rotes Warndreieck signalisiert. Tritt diese Warnung bei einem von Facebook importierten Bild auf, ist die ursprüngliche Auflösung eventuell durch die Komprimierung verloren gegangen. Um ein überzeugendes Ergebnis zu gewährleisten, empfiehlt es sich hier, stattdessen die Originaldatei zu verwenden oder die Abbildungsgröße zu reduzieren. Wird eine große Anzahl von Fotos als nicht für den Druck geeignet angezeigt, kann auch eine Verringerung des Formats eine Lösung herbeiführen: zum Beispiel vom Pixum Fotobuch groß im A4-Format auf das eine größe kleinere A5-Format.

Pixum Tipp

  • Vor der Übertragung der Bilder ist ein Log-in bei der jeweiligen Plattform notwendig.
  • Aus Facebook können nur eigene Bilder importiert werden; öffentliche Bilder oder Bilder von Freunden müssen vorher manuell heruntergeladen werden.
  • Durch Beschränkungen seitens Facebook können nicht mehr als 25 Bilder aus Facebook-Galerien eingebunden werden.
  • Liegt ein Bild sowohl in einem Facebook-Album als auch in einer lokalen Quelle vor, sollte aufgrund der möglichen Komprimierung auf den Facebook-Seiten das lokal gespeicherte Bild verwendet werden. Besonders bei großformatigen Drucken kann es anderenfalls zu Qualitätseinbußen kommen.

Unser Service hilft Ihnen

Bei Fragen zu unseren Produkten besuchen Sie unsere Service-Seiten oder lernen Sie unseren Kundenservice kennen.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.